GPS Tracker fürs Fahrrad

fahrrad diebstahlschutz


Im Jahr 2017 wurden in Deutschland knapp 300000 Fahrräder entwendet, wobei diese Zahl nur die Polizeilich gemeldeten Taten beinhaltet. Die Dunkelziffer dürfte noch um einiges höher sein. Besonders Hochwertige Fahrräder haben es den dreisten Dieben angetan.

Goldene Zeiten für Fahrraddiebe wenn man die ernüchternde  Aufklärungsrate von gerade mal Zehn Prozent betrachtet, für den vormaligen Besitzer eines teuren Rades ist dieser Umstand hingegen weniger ermutigend. Da ist es doch weitaus besser von vornherein vorzusorgen, ein Fahrrad GPS Tracker kann in einem solchen Fall Gold wert sein. Im unserem Fahrrad GPS Tracker Vergleich erfährst du was so ein Tracker leisten muss und welche Modelle empfehlenswert sind.

Die Modelle aus unserem Vergleich

Modell:
VELOCATE GPS Rücklicht
ID IPX6 Fahrrad Tracker
JUNEO Mini GPS Tracker
REXbike Fahrrad GPS Tracker
Kundenbewertung:
Akkulaufzeit:
Aufladung über Dynamo
6 Monate Standby
8 Tage Standby
14 Tage Standby
Akkustands Warnung:
Geo-Zaun:
Bewegungs-Alarm:
Routen-Verfolgung:
größter Vorteil:
sehr gut getarnt, Akku wird automatisch geladen
extrem lange Akkulaufzeit
sehr klein, dadurch gut zu verstecken
e-call Funktion kann im Notfall Hilfe rufen
größter Nachteil:
als Rücklicht nicht für jedes Rad geeignet
relativ teuer in der Anschaffung
Größe:
11,5x2,3x5cm
7,8x15,5x9,0cm
4,7x2,4x1,8cm
14x3,8x1,3cm
Gewicht:
99,8g
78g
25g
68g

 

Für lohnt sich ein Fahrrad GPS Tracker?

Wann lohnt sich ein GPS Tracker fürs Fahrrad? Das hängt natürlich in erster Linie von deiner persönlichen Sichtweise ab. Aber da du schon hier bist gehen wir einmal davon aus das du einen Tracker willst.

Prinzipiell kann man sagen dass sich ein Tracker erst dann lohnt wenn dein Fahrrad einen gewissen Wert übersteigt, was es für Diebe erst attraktiv macht. Welcher Wert das genau ist lässt sich schwer sagen, wenn es für dich ein sehr attraktives Bike ist dann ist es das für einen Dieb sicherlich auch.

Weiterhin hängt es von der Gegend ab in der du wohnst. Lebst du auf dem Dorf wo jeder jeden kennt und nachts keiner seine Tür abschließt (so was soll es ja noch geben) dann bedarf es wohl keines Fahrrad Trackers. In Großstädten hingegen wo die Fahrraddiebstähle überhand nehmen lohnt sich diese Anschaffung allemal, mir selbst sind bereits zwei Räder in der Stadt entwendet worden. Leider beide ohne Tracker.

Was sollte ein Fahrrad GPS Tracker können?

  • Gut zu verstecken bzw. bereits in Anbauteil Integriert
  • Lange Akku Laufzeit
  • Geozaun Funktion
  • Alarmfunktion wenn Fahrrad bewegt wird
  • Alarmfunktion wenn Tracker entfernt wird

 

GPS Tracker für Fahrräder: Eine Gute Tarnung ist ein Muss

Der beste Fahrrad Tracker nützt nichts wenn ihn der Dieb auf den ersten Blick sieht und entfernen kann, dann finden sie zwar ihren Tracker wieder aber ohne das dazu gehörige Fahrrad.

Deswegen ist eine Gute Tarnung das A und O. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kannst du einen Tracker verwenden der so klein ist das du ihn gut verstecken kannst, zum Beispiel unter dem Sattel oder noch besser in der Sattelstütze.

Die zweite Möglichkeit ist es einen Tracker zu verwenden der bereits in ein Anbauteil integriert ist. Velocate hat zum Beispiel ein Rücklicht mit integriertem Tracker heraus gebracht das von einem herkömmlichen Licht nicht zu unterscheiden ist. Ein Dieb wird sich kaum die Mühe machen zuerst sämtliche Anbauteile zu entfernen.

Ferner gibt es noch Flaschenhalter sowie Satteltaschen mit integriertem GPS Tracker. Wobei die Satteltasche eher ungeeignet ist da sie sehr leicht entfernt werden kann.

 

Lange Akku Laufzeit

Ist der Fahrrad GPS Tracker erst einmal installiert will man eigentlich nicht mehr ständig daran denken müssen, somit ist eine möglichst lange Akkulaufzeit entscheidend für den Nutzen. Nichts ist ärgerlicher als ein gestohlenes Fahrrad mit einem lehren GPS Tracker.

Bei der Akkulaufzeit  ergeben sich je nach Modell erhebliche Unterschiede, so reichen die Laufzeiten von wenigen Tagen bis hin zu 6 Monaten. Deswegen solltest du die Akkulaufzeit unbedingt beim Kauf  berücksichtigen. Die meisten Hersteller bieten die Möglichkeit an  die verbleibende Akkulaufzeit über die App abzurufen, oder du bekommst eine Mitteilung wenn der Akku zur Neige geht.

An dieser Stelle müssen wir wieder das Velocate Rücklicht erwähnen, denn dessen Akku wird über den Dynamo oder den E-Bike Akku automatisch aufgeladen.

Die Alarmfunktionen

Eine sehr Empfehlenswerte Funktion ist der Alarm für den Fall das der Tracker vom Fahrrad entfernt wird, so wirst du unverzüglich über den Diebstahl informiert.

Auch wenn dein Fahrrad weg ist so kannst du dich zumindest schnell an die Polizei wenden um den Diebstahl zu melden, was wiederum die Wahrscheinlichkeit erhöht das dein Fahrrad wieder aufgefunden wird

Ebenfalls sehr nützlich kann ein Bewegungsalarm sein, dieser informiert dich wenn dein Rad bewegt wird. Einige Hersteller liefern hierfür einen Bluetooth Transponder mit der dich als Besitzer ausweist, bei anderen hingegen musst du die Funktion manuell bei jedem abstellen des Rades aktivieren und vor dem losfahren wieder deaktivieren, was auf Dauer eher lästig wird.

Die Geozaun Funktion

Ebenfalls eine nützliche Funktion ist die Einrichtung von Geozäunen. Hierbei kannst du ein beliebiges Gebiet auf der Karte eingrenzen. Überschreitet dein Fahrrad das eingegrenzte Gebiet bekommst du umgehend eine Benachrichtigung.

Welche Zusatz-Funktionen du benötigst hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab, hierzu empfehlen wir dir einfach mal einen Blick auf unsere Vergleichstabelle zu werfen, dort findest du alle Informationen auf einem Blick.

Ortung über Bluetooth

Einige Hochpreisige Geräte verfügen über die Funktion den Tracker über kurze Strecken mittels Bluetooth zu orten, dies kann sehr hilfreich sein wenn es um Bereiche geht in denen mit schlechtem Empfang zu rechnen ist, wie Kellerräume oder Tiefgaragen. Für das GPS sind solche Plätze blinde Flecken auf der Karte.

 

Wie funktioniert die Ortung eines Fahrrad GPS Trackers?

Fahrrad GPS Tracker unterscheiden sich Technisch nicht von anderen Trackern, wie sie Beispielsweise für Fahrzeugen oder zum orten entlaufener Haustiere verwendet werden. Die Geräte bestehen grob vereinfacht aus einem Mikroprozessor, einem GPS-Modul und einem GMS-Modem.

Das GPS Modul trianguliert über mehrere Satteliten den Standort, worauf das GMS-Modem den Standort an das eingestellte Empfangsgerät übermittelt.

Die Genauigkeit beträgt im Durchschnitt 3-5 Meter, das sollte reichen um dein Fahrrad wieder zu finden. Das Global Positioning System, kurz GPS wurde ursprünglich für Militärische Zwecke entwickelt, um eine genaue Ortung zu ermöglichen wurden extra 20 Satteliten in die Umlaufbahn gebracht.

GPS Tracker Fahrrad

 

Fazit zu Fahrrad GPS Trackern

Wenn dein Fahrrad einen gewissen Wert übersteigt macht eine solche Anschaffung durchaus Sinn. Hier solltest du aber nicht gleich zu irgendeinem Modell greifen, denn die meisten sind als Fahrrad Tracker ungeeignet.

Weil sie sich bedingt durch ihre Größe schlecht verstecken lassen oder über eine zu kurze Akkulaufzeit verfügen. Hier ist es besser einen Tracker zu verwenden der speziell als Fahrrad GPS Tracker konzipiert wurde und auf die dafür benötigten Bedürfnisse abgestimmt ist.


Fahrrad GPS-Tracker im Vergleich:

Velocate GPS Rücklicht

velocate gps fahrrad diebstahlVon außen nicht von einem herkömmlichen Rücklicht zu unterscheiden. Der Valocate GPS Tracker ist für Diebe unsichtbar im Gehäuse eines deutschen Marken-Rücklichtes untergebracht und ist auch als solches zu verwenden. Die Aufladung des integrierten Akkus läuft wie auch die Energieversorgung des Rücklichtes selbst über einen Dynamo bzw. über den E-Bike Akku. Auf diese Art entfällt bei regelmäßiger Nutzung das lästige aufladen vollständig und sie brauchen sich nach der Installation des Velocate keine weiteren Gedanken zu machen.

Im Einsatz erprobt. Das Velocate Rücklicht wurde bereits in Zahlreichen Fernsehsendungen über Fahrradsicherheit getestet und für gut befunden. Auch zahlreiche Käufer konnten dank des Velocates nach einem Diebstahl ihr Fahrrad wieder in Empfang nehmen.

Der integrierte digitale Fahrradpass der alle Daten des Besitzers enthält erleichtert der Polizei zudem die Ermittlungsarbeit, so erhalten die Beamten nicht nur alle Daten zum Fahrrad sondern zudem noch den Live-Standort, sodass sie ihr Fahrrad eigentlich nur noch einsammeln müssen. Ein weiteres nützliches Feature ist die Bluetooth Nahortung durch die es möglich ist ihr Fahrrad auch an Orten mit schlechtem Empfang zu orten. Über die App lassen sich zudem die gefahrenen Strecken aufzeichnen.

Ein hervorragend durchdachtes Produkt das seinen Preis wert ist, besonders für hochpreisige Fahrräder die sowieso auf dem Wunschzettel der Fahrrad-Diebe stehen ist die Anschaffung Empfehlenswert.

Bedingt durch seine Form eignet sich das Velocate GPS Rücklicht allerdings nicht für alle Fahrräder, für Mountainbikes würden wir einen der anderen Tracker wie den REX Bike empfehlen. Hier können sie den Velocate Fahrrad GPS Tracker erwerben.


ID IPX6 Fahrrad Tracker

ortungschip für fahrradDer ID IPX Fahrrad Tracker ist als Flaschenhalter getarnt, was auch recht gut gelungen ist, denn erst bei genauerer Begutachtung lässt sich erkennen um was es sich hierbei wirklich handelt.

Der 370mAh LiPo Akku verspricht extrem lange Standby-Zeiten von bis zu 6 Monaten oder 24 Stunden Dauertracking. Geladen wird der Akku über ein USB-Kabel, ein Netzteil ist leider nicht im Lieferumfang enthalten. Sowohl der Akkustand als auch eine Akkustands-Warnung bei niedrigem Akku wird an die App übermittelt, sodass sie jederzeit prüfen können ob sie den Tracker laden müssen.

Ein mittgelieferter Bluetooth Chip signalisiert dem Tracker ob der Besitzer in unmittelbarer Nähe ist. Ist dies der Fall wird kein Alarm bei Bewegung ausgelöst, ein nettes Feature da es hierdurch  nicht nötig ist den Bewegungsalarm manuell zu aktivieren und zu deaktivieren.

Der ID IPX6 Fahrrad Tracker macht einen gut durchdachten Eindruck. Jedoch gibt es Kundenmeinungen welche die unzulängliche Genauigkeit bemängeln, andere wiederum haben nichts zu bemängeln. Hier besteht Möglicherweise Verbesserungsbedarf seitens des Herstellers, da ein noch so gut getarnter Tracker seine Wirkung verfehlt wenn das Tracking nicht vernünftig Funktioniert. Hier können sie den ID IPX Fahrrad GPS Tracker erwerben.


Juneo Mini GPS Trackergps diebstahlschutz fahrrad mini

Beim Juneo Mini GPS Tracker handelt es sich nicht direkt um einen Fahrrad GPS Tracker, auch bietet er weder eine Umfangreiche App noch eine Vielzahl an Alarmfunktionen.

Seine Stärke ist seine geringe Größe welche garademal 4,7×3,8×1,3cm beträgt, dadurch lässt er sich hervorragend verstecken und im Gegensatz zu seinen getarnten Mitbewerbern ist er nicht auf ein Versteck beschränkt, vielmehr lässt er sich universal einsetzen.

Durch seinen integrierten Magneten lässt er sich Kinderleicht auch an schwer zugänglichen Orten anbringen, so könnten sie ihn Beispielsweise in der Sattelstütze befestigen. Nach der Anbringung sollten sie allerdings checken ob ausreichend Empfang vorhanden ist.

Sein 600mAh Lithium-Ionen Akku sorgt für eine Standby Zeit von 200 Stunden, dann muss er über das mitgelieferte USB-Kabel geladen werden. Ein gut durchdachtes Produkt welches eine Vielzahl an Verwendungs-Möglichkeiten bietet und mit knapp 60€ zudem der günstigste Tracker in unserem Vergleich ist.
Hier können sie den Juneo Mini Fahrrad GPS Tracker erwerben.


REX Bike Fahrrad GPS Tracker

fahrrad gps sender als FlaschenhalterDer Fahrrad GPS Tracker von REX Bike ist das Hochpreisigste Produkt in unserem Vergleich und kann mehr als nur Diebstähle melden, er wird an der für den Flaschenhalter gedachten Position befestigt. Auf dem Tracker selbst kann dann wie gewohnt der Flaschenhalter angebracht werden. Zur Befestigung werden Spezialschrauben verwendet um Fahrrad-Dieben das entfernen zu erschweren.

Sein 1300mAh Li-Po Akku reicht für eine Betriebsdauer von bis zu 14 Tagen. Die Aufladung erfolgt dann über einen Mini USB-Anschluss, was wir als kleinen Nachteil sehen denn entweder müssen sie den Tracker zum Laden abschrauben oder ihr Fahrrad in die Nähe einer Steckdose befördern, was nicht für jeden Nutzer möglich ist. Dies sollten sie vor dem Kauf bedenken.

Ein tolles Feature des REX Bike für alle Downhill Fahrer ist die Bike eCall Funktion. Angenommen sie fahren fernab der „Zivilisation“ im Wald und erleiden einen Unfall.

REX Bike stellt diese plötzliche Unterbrechung fest worauf ein Prüfalarm an den Besitzer gesendet wird, wenn dieser keine Bestätigung zurück sendet werden die Standort Daten an alle Notfall-Kontakte gesendet.

In der Tracking App werden alle zurückgelegten Strecken aufgezeichnet. Diese können sie anschließend auf dem Computer analysieren, hierfür stehen ihnen umfangreiche Daten wie Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit oder Höhe zur Verfügung.  Zudem dient die App auch zur Diebstahlsicherung, aktivieren sie hierfür nach dem Abstellen ihres Fahrrades einfach die Sicherheitsfunktion, dann werden sie umgehend informiert sobald sich ein Langfinger an ihrem Rad zu schaffen macht.

Der REX Bike Fahrrad Tracker ist zwar das teuerste Produkt im Vergleich dafür aber auch das Hochwertigste mit einer Vielzahl an nützlichen Features, welche ihn besonders für Sportler interessant machen.
Hier können sie den REX Bike Fahrrad GPS Tracker erwerben.


 Beiträge die sie interessieren könnten: