Jueno Mini GPS Tracker

Jueno Mini GPS Tracker im test

Vorteile des Jueno Mini GPS Trackers

 extrem klein und leicht

 günstig in der Anschaffung

 lange Akkulaufzeit

 Ideal geeignet zum verstecken

Nachteile des Jueno Mini GPS Trackers

  nicht besonders Präzise

Vergleichsergebnis:

Akkulaufzeit: 8,2

Genauigkeit/Ortung: 7,5

Größe: 10,0

Gewicht: 10,0

Funktionalität: 6,5

Preis/Leistung: 8,6

Features des Jueno Mini GPS Trackers:

  • Echtzeit-Ortung über kostenlose App
  • bis zu 8 Tagen Standby
  • Geo-Zaun
  • Integrierter Magnet
  • bis zu 6 Monate Streckenverlauf

Jueno Mini GPS Tracker im Vergleich

Der Jueno Mini GPS Tracker kann weder mit vielfältigen Alarmfunktionen noch mit extravaganten Features aufwarten. Seine Stärke ist die geringe Größe, mit den Maaßen von 47x24x18mm eignet er sich für beinahe jedes Versteck. Sein integrierter Magnet erweitert seine Einsatzmöglichkeiten noch weiter, so ist er zum Beispiel auch als Fahrrad oder Auto Tracker einsetzbar.

Der Standort lässt sich zum einen über die umfangreiche TKSTAR GPS App, inklusive einem 6 Monate zurückreichenden Routenverlauf abrufen. Auch die Geo-Zaun Funktion lässt sich bequem über die App einrichten. Hierbei wird ein Gebiet ihrer Wahl virtuell eingegrenzt, verlässt der Tracker diesen Bereich bekommen sie umgehend eine Benachrichtigung. Weiterhin lässt sich der Akkustand über die App abrufen. Die App ist sowohl für Android als auch für IOS erhältlich und vollkommen Kostenfrei.

Und zum anderen besteht noch die altmodische Möglichkeit den Standort über SMS abzurufen, sie erhalten dann eine Nachricht mit den Koordinaten. Über Google Maps können sie dann den Standort auf der Karte abfragen, wir raten ihnen aus praktischen Gründen die App zu verwenden.

Um den Tracker verwenden zu können benötigen sie eine SIM-Karte, hierfür entstehen je nach Tarif unterschiedlich hohe Kosten für Datenvolumen oder SMS. Hier könnnen sie den Mini Tracker erwerben.

Die Präzision des verbauten GPS Chipsatzes

Über den verbauten Chipsatz konnten wir leider nichts Genaueres in Erfahrung bringen. Was dessen Präzision angeht, gibt der Hersteller diese mit 15 Metern an. Zugegeben gibt es hier eindeutig bessere Tracker, aber mal ehrlich wie genau muss ein Tracker denn sein? Im Umkreis von 15 Metern sollte es Problemlos möglich sein alles verloren Gegangene wieder aufzufinden.

GPS Empfindlichkeit: -159dBm 
GPS-Genauigkeit: 15m 

Die Akkuleistung des Jueno Mini GPS Trackers

Der Jueno Mini Tracker verfügt über einen 600mAh starken Lithium Ionen Akku, durch den er eine recht eindrucksvolle Akkulaufzeit von 8 Tagen im Standby Modus erreicht.

Damit bewegt er sich im Mittelfeld was die Akkuleistung angeht, wenn man aber seine Größe bedenkt dann ist das schon recht beachtlich. Geladen wird der Kleine über ein mitgeliefertes USB Kabel.

Größe und Gewicht

In Sachen Größe und Gewicht ist der Mini Tracker von TKSTAR kaum noch zu Toppen. Er misst gerade einmal 47x24x18mm und bringt nur 25g auf die Waage.

Dadurch lässt er sich Ideal verstecken zum Beispiel in ihrer Handtasche, in Gepäckstücken, ihrem Fahrrad oder auch im Auto. Hier sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt.

Bedingt durch die geringe Größe müssen sie aber auch ein paar Abstriche machen was die Ausstattung angeht. So verfügt er nicht einmal über eine SOS taste, was  seine Verwendungsmöglichkeiten wiederum etwas einschränkt.

Unser Fazit zum Jueno Mini GPS Tracker

Mit dem Jueno Mini GPS Tracker erhalten sie für einen recht günstigen Preis ein gut durchdachtes Produkt. Das dank seiner geringen Größe und Gewicht sowie dem integrierten Magneten ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten bietet, auf diesem Gebiet macht ihm keiner etwas vor.

Einzig was die Ausstattung angeht müssen sie ein paar Abstriche machen, wie die fehlende SOS Taste sowie die ein oder andere Alarmfunktion. Hier sollten sie vorher abwägen wie wichtig ihnen diese Funktionen sind und sich gegebenenfalls für ein anderes Produkt entscheiden.
Hier könnnen sie den Mini Tracker erwerben.


Ähnliche Produkte: